Dorfverein Wulmstorf e.V.

URL: schuetzenverein-wulmstorf.de/?&Login

Willkommen in Wulmstorf

L(i)ebenswert   •   Aktiv   •   Zukunftsfähig
aktuelle Artikel : 46
Seite : previous_img  1 / 16  next_img

2023: 60 Jahre Schützenverein Wulmstorf - Ehrungen langjähriger Mitglieder

28.01.2023

JHV 2023

Die Geehrten v.l.n.r.: Hermann Meyer, Jürgen Albers, Hermann Behnke, Josef Reicksmann, Manfred Meyer, Ewald Gehrke, Ulf Johnssen, Ingo Laackmann, Claus Lefers, Alfred Röpke, Alfred Gehrke.

Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Wulmstorf konnte der 1. Vereinsvorsitzende Josef Reicksmann 40 Mitglieder begrüßen.

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Kurt von Hollen und Gerhard Körn folgte der Jahresbericht des Vorsitzenden:

Die Pandemie haben wir hinter uns gelassen. Jedoch gab es weitere schicksalshafte Veränderungen. Die Zukunft des Schützenvereins hängt ab von den Mitgliedern des Vereins. Durch die schwindende Anzahl der Mitglieder (4 Aus-, 3 Eintritte) wird es für den Verein und die Ausrichtung des Schießsports immer schwieriger. Es ist daher zwingend erforderlich das alles darangesetzt wird, neue Mitglieder für den Verein zu gewinnen. Vor allen Dingen ist es wichtig junge Leute zu überzeugen. Dies ist existenziell für uns und unseren Verein. Wir sind eine Gemeinschaft bestehend aus vielen einzelnen Menschen. Das Ziel von uns allen muss sein, in dieser Gemeinschaft mitzuwirken und an der Zukunft des Vereins aktiv mitzuarbeiten.  Aktuell hat der Verein 90 Mitglider.

2023: 60 Jahre Schützenverein Wulmstorf

Der Schützenverein feiert in diesem Jahr sein 60 jähriges Jubiläum. Vor 60 Jahren haben 32 Wulmstorfer in der Gaststätte Bäckers-Meyer den Verein am 16. August 1963 gegründet. Parallel wurde mit dem Bau des Schießstandes, unser heutiges Dörphus, begonnen. Dieses Jubiläum gilt es in diesem Jahr zu feiern durch die eine oder andere Sportveranstaltung und mit einem zünftigen Schützenfest auf einem Festzelt am Dörphus.

Blutspende künftig beim Feuerwehrhaus Wulmstorf

27.01.2023

Blutspende in Wulmstorf

Außerordentliche Mitgliederversammlung - Schützenverein Wulmstorf

22.10.2022

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Schützenvereins Wulmstorf konnte Josef Reicksmann erfreulicherweise stolze 40 Mitglieder begrüßen. Mitgliederversammlung 2022 SV WulmstorfIn der diesjährigen Hauptversammlung vom April konnte leider kein vollständiger Vorstand gefunden werden, die Wahlen wurden deshalb auf den Oktober verschoben.
Als Versammlungsleiter fungierte Josef Reicksmann, der Wahlvorschläge der zu besetzenden Posten per Beamer präsentierte. Dabei kam es zu folgendem Ergebnis:  

1.Vorsitzender: Josef Reicksmann
2. Vorsitzender: Ulf Johnsson
1. Kassenwart: Holger Behrens
2. Kassenwartin: Christa Zenker (Tausch mit 1. Kassenwart)
1. Schriftführer: Jürgen Albers (kommissarisch)
1. Sportwart: Alfred Gehrke
1. Damenleiterin: Walburga Körn
1. Hauptmann: Karl-Heinz Maier
Fahnenträger-Garde: Hergen Fehsenfeld, Timo Mauks, Luca Reicksmann
Festausschuss: Josef u. Petra Reicksmann, Timo Mauks, Walburga Körn, Karl-Heinz Maier, Jyna Ahrens
SV Wulmstorf - Vorstand 2022Alle Amtsinhaber wurden einstimmig gewählt, bei jeweils einer Enthaltung des/der Gewählten.

Des Weiteren wurde über das diesjährige Schützenfest diskutiert. Die große Mehrheit befand, dass das "Scheiben anbringen" wieder am Tag des Schützenfest stattfinden soll. Für den dazugehörigen Schützenumzug soll auch Döhling`s Schützenwagen aus dem Hauen, unter Regie von Eckhard von Otte, wieder auf Vordermann gebracht werden.

Eine Mehrheit gab es auch für eine Verlegung des Königschießens. Anstelle des Sonntags soll es am Samstag eine Woche vor dem Fest stattfinden. Anschließend möchte man gerne das Schützenfest in Beppen besuchen.  

Das am 17.06. stattfindende Schützenfest 2023  soll wieder größer gefeiert werden. Als Beispiel wurde das Erntefest genannt, welches der Ernteclub Wulmstorf als Premiere mit einem Festzelt im Innenhof des Dörphus sehr erfolgreich veranstaltete.
Letztendlich wird hier der Festausschuss entscheiden.  

Das Bogenschießen muss leider bis auf weiteres ausgesetzt werden, da ein Übungsleiter nicht mehr vollends zur Verfügung steht.

Um die Attraktivität des Schießens zu steigern, steht ganz oben auf der Agenda des Schützenvereins die Anschaffung, zumindest einer digitalen Schießanlage. Eventuelle Fördermöglichkeiten sollen hier geprüft werden. Als zweites sollen Ausgeh-Ketten für die Majestäten gekauft werden.

Es folgte der gemütliche Teil...

aktuelle Artikel : 46
Seite : previous_img  1 / 16  next_img
Powered by CMSimpleBlog